Withheld in Germany 2.0? Ahoi!

2 Gedanken zu “Withheld in Germany 2.0? Ahoi!”

  1. Hallo матрёшка,

    warum magst du nicht diskutieren? Auf Twitter hast du mich geblockt, hier lässt du mich nicht dein Blog abonnieren. Warum?
    Hast du kein Interesse objektive und neutrale Recherche zu machen?
    Und wie ich im ersten Tweet zu deinem Bericht geschrieben habe, ich habe in deine Richtung nichts zu meckern. Es gibt keine schlechte Werbung. Wie die Russen sagen: „Чёрный пиар — тоже пиар“.
    Außerdem habe ich immer noch nicht verstanden was du mir vorwirfst.
    Lass uns doch zumindest hier ehrlich diskutieren. Du beantwortest ehrlich meine Fragen, ich beantworte ehrlich deine. Und wenn ich nicht ehrlich antworten kann, sage ich sorry, darauf antworte ich ich nicht.
    Was sagst du?

    Gruß, Oleg

    1. Hallo Oleg,
      das können wir Dir gerne beantworten!
      Einmal A) stehen wir nicht so auf Stalker; auch nicht wenn Du ständig unseren Followern folgst, die sich mit uns unterhalten, oder z.B. unsere Sachen teilen und Du dann ständig von Geheimdiensten und Zuarbeitern vom Blog faselst, die „irgend einen Auftrag hätten“, das ist kranke Sch…, nervt und auch meine Follower! Und dieser Verschwörungmist füllt Deine tägliche Timeline und B) „diskutierst“ Du nur ohne Inhalt. Auf 140 Zeichen… Dabei legst Du die Menschen fest (bzw. willst es erzwingen), wer mit Dir zu diskutieren hat, dem man „befolgen muss“.
      Wir haben auch keine Zeit, Dir solche Fragen hier zu beantworten, die darauf hinauslaufen:

      Wir haben damals eine Konversation mit dem Blog Propagandaschau Watch gehabt, nicht mit Dir. Seitdem willst Du uns Gespräche aufzwängen und verdrehst öffentlich die Tatsachen.
      Deine suggestive Frage von wegen ob wir „kein Interesse an objektiver & neutraler Recherche haben, kannst Du Dir daher sparen, das funktioniert bei uns nicht! Erst recht nicht bei folgendem Hintergrund:

      Interessant, das Dein Weg zur neurechten Zuse-Crew führte, mit denen Du dich wohlwollend verstehst. Per DM geschickt? Hat´s so gejuckt in Deinen Fingern, das man das neurechten Usern stecken musste? 😉 Naja, sind halt Piraten. Deine Partei. Lässt man nichts drauf kommen, stimmts? Egal, ob sie fremdenfeindliche & sexistische Inhalte posten….wo´s ordentlich schwurbelt, bist Du eben dabei!

      Geh mal weiter mit Deinen Neurechten und verblendeten Jebsen-Jüngern diskutieren und Kritik – die diesen gilt – zu relativieren. Da ist das hier von Dir das beste gewesen, wir haben köstlich gelacht:

      „Ich bin mit sScherheit für ca. 2 Millionen gesperrte rechte Accounts im letzten Jahr verantwortlich.“

      Und um Deine letzte Frage zu beantworten. Wie Du dem Artikel entnehmen kannst, bist Du gar nicht wichtig. Du bist nur ein Stalker, auf den wir so aufmerksam wurden. Über Deine Follower, das ist alles. Was Dich betrifft, hast Du den kleinsten Absatz im Artikel.

      Kann sich jeder selbst ein Bild von oben gemachten Verlinkungen machen!
      Und jetzt Tschüss Oleg! Gehab Dich wohl!

      PS: Vergiss nicht, das hier zu screenshoten, eine neue Geheimdienstthese aufzustellen und auf twitter mit Deiner neurechten Fanbase zu teilen! 👋

Kommentar an матрёшка

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s