Pegida für «Intellektuelle» und für Feministinnen aus & in der Mitte der Gesellschaft

Der Kitt des neuen Nationalismus: Antimuslimischer Rassismus Von Anabel Schunke und sonstigen «islamkritischen und meist pro-israelisch eingestellten Frauen» in Organisationen & ihre Mitstreiter in Verbindung & Vernetzung zu konservativ/rechten Think-Tanks wie Stresemann-Stiftung, Middle East Forum, Hayek-Gesellschaft & Bibliothek des Konservatismus [1] Was zuvor geschah – kleine & wichtige Hintergrundinfo zum heutigen Beitrag & Einstieg Dem ganzen … Weiterlesen Pegida für «Intellektuelle» und für Feministinnen aus & in der Mitte der Gesellschaft

Kritikwürdige Initative, die hinterfragt werden sollte: #BerlingegenIslamismus

«Liberal, demokratisch, pluralistisch & bedingungslos säkular» mit Breitbart, Philosophia Perrenis, Bahamas, AfD & Trump?! Ein fragwürdiger Online-Auftritt mit ebensolcher Kundgebung zum Gedenken des Anschlags vom 19. Dezember 2016 in Berlin Ein Jahr nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt trauert eine ganze Stadt. Die Regierung räumt Versäumnisse ein und verspricht aus den Fehlern zu lernen. … Weiterlesen Kritikwürdige Initative, die hinterfragt werden sollte: #BerlingegenIslamismus

Politically Incorrect (PI-News) – im Netz der Islamfeinde Teil II

Das Netzwerk der Islamhasser (aus 2011) Sie nennen sich «Politically Incorrect», sie kämpfen gegen die «Islamisierung Europas». Hinter dem erfolgreichen Internetportal steht ein internationales Netz von Islamfeinden und Volksverhetzern Sie nennen sich «Politically Incorrect» und kämpfen gegen die «Islamisierung Europas». Sie veröffentlichen Nachrichten, die von den Medien angeblich unterdrückt werden. Hinter dem erfolgreichen Internetportal steht … Weiterlesen Politically Incorrect (PI-News) – im Netz der Islamfeinde Teil II

Querfront/Neue Rechte Debatte: peinlicher Ausrutscher im Bundesvorstand oder Programm?

Grotesk: urbane Hip Hopper (Partei), Feministinnen & der Lektor des Buches: «Mein Kampf gegen Rechts» Carsten Schmidt im trauten Stelldichein mit Mathias Tretschog bezüglich zweier Hetzkampagnen gegen unseren Blog und den Tagesspiegel Gezielte Hetzkampagnen betreiben (lassen), aber für ein Projekt: «Schluss mit Hass» stehen – ein rechtsoffenes Propaganda-Konzept von Mathias Tretschog, auf das immer noch … Weiterlesen Querfront/Neue Rechte Debatte: peinlicher Ausrutscher im Bundesvorstand oder Programm?

Im Nazi-Sprech gegen Kritiker der neurechten Mahnwache: Mathias Tretschog & Co. geben ihr Bestes!

Update zu Rückmeldungen nach Veröffentlichung unseres Artikels – auch im Tagesspiegel und zur angeblichen Stellungnahme bzgl. Frau Mensah-Schramm sowie Tretschog & sein Netzwerk Wenn sich links gebende rechte Querfrontler & Verschwörungsideologen nach einem faktisch dokumentierten Bericht uns aufgrund dessen mit dem Attentäter von Altena in Verbindung bringen, uns als Linksfaschisten, BND-Antifanten & seine Gehilfen beschwören … Weiterlesen Im Nazi-Sprech gegen Kritiker der neurechten Mahnwache: Mathias Tretschog & Co. geben ihr Bestes!

Mit fremden Federn schmücken: Vereinnahmung von Irmela Mensah-Schramm durch Mathias Tretschog

Miese Strategie eines geltungsbedürftigen Mannes, der «kleine Omi´s als Endverbraucher» betrachtet «Tretschog in die rechte-Querfrontecke zu schieben, fände ich sehr unfair» Heute möchten wir uns endlich dem Thema: «Pax Terra Muscia vs. Irmela Mensah-Schramm und Mathias Tretschog»; mit seinen vielen Internet-Präsenzen & Netzwerken widmen. Der sich über linke Projekte (Antirassismus) tarnend wollende Querfrontler Mathias Tretschog … Weiterlesen Mit fremden Federn schmücken: Vereinnahmung von Irmela Mensah-Schramm durch Mathias Tretschog

«Soft Occupation»: Propaganda für die AfD von Jurij Kofner zur Bundestagswahl mit DIE LINKE

Putintreue Querfront aus Verschwörungsideologen, Identitären & Politikern aus der Afd- und Linkspartei Der Aprilscherz, der keiner war sondern zu einem rechten Propaganda-Film mutierte; der noch vor der Bundestagswahl als Premiere auf dem Russland-Kongress der AfD in Magdeburg in der «Öffentlichkeit» ausgestrahlt wurde Ein Vorwort Vielleicht kann sich der eine oder andere noch erinnern. Am 1. … Weiterlesen «Soft Occupation»: Propaganda für die AfD von Jurij Kofner zur Bundestagswahl mit DIE LINKE

Jebsen´s Mahnwachen-Jünger sehen Babylon-Rot & laufen Sturm!

Vorhang zu für Verschwörungsideologen, Antisemiten, Querfrontler, Demagogen,  Demokratiefeinde, Eso´s & Putin-Propagandisten im Kino Babylon? Nicht ganz. Es wurde nur die Veranstaltung mit Ken Jebsen abgesagt. Daniele Ganser steht weiterhin mit seinem 9/11 Truther-Vortrag im Programm des Kino Babylon und auch die pro-russische Propaganda stößt unserer Meinung nach hier leider immer noch auf zu wenig mediales Interesse, … Weiterlesen Jebsen´s Mahnwachen-Jünger sehen Babylon-Rot & laufen Sturm!

Ruslan Kotsaba & Ulrich Heyden beim DFG-VK Berlin

Wie maßgebliche «Pazifisten» gemeinsame Sache mit der Querfront & mit Propagandisten machen Kriegsdienstverweigerer Ruslan Kotsaba und Ulrich Heyden berichten beim DFG-VK über Krieg und Menschenrechte in der Ukraine Am Montagabend, den 13. November 2017 findet unter dem Motto: «Pazifismus ist kein Staatsverrat» in Berlin-Kreuzberg eine Veranstaltung  mit Ruslan Kotsaba & dem «Journalisten» Ulrich Heyden (RT-Deutsch, … Weiterlesen Ruslan Kotsaba & Ulrich Heyden beim DFG-VK Berlin

«Revolution statt Krieg» – mit Mao & Stalin zum Sieg!

Aktionsbündnis «Revolution statt Krieg» – Projekt «Himmlische Vier» in Hamburg, Bremen & Berlin Propaganda und Agitation wie zu DDR-Zeiten – fast wie ein Déjà-vu Wie immer, kommt heute ein Bericht der anderen Art. Der Aktionszug in der vorletzten Woche hatte uns mal wieder zum recherchieren angeregt. Und so kamen wir von «Revolution statt Krieg» zu … Weiterlesen «Revolution statt Krieg» – mit Mao & Stalin zum Sieg!

Die Stasi ist wieder da – Machwerk aus dem AfD-Umfeld?

Bekanntmachung des MfS: Neueröffnung des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin-Lichtenberg am 1. August 2017 Ein Fall für den Datenschutz? Wie in der Überschrift  geschrieben, titelt so seit dem 1. August 2017 ein Homepage bzw. fast schon professionell ausschauender Blog auf http://www.stasi.de, wo wir ja hoffentlich nicht näher erläutern müssen, das dies ein Fake ist! Der … Weiterlesen Die Stasi ist wieder da – Machwerk aus dem AfD-Umfeld?

Kalte Krieger

FBKO «droht in einem Anfänger-Shitstürmchen mit einer Offensive» gegen die Journalistin Dunja Hayali 🤦‍♂️ «Lügenpresse-Rufer» des FBKO & ihr Anhängsel mit Todeswünschen gegen Journos, die Verstrickung der FBKO mit pro-russischen Separatisten & Stasi-Verbänden, von denen sie finanziell unterstützt werden. Und: nicht nur das! Vor kurzem hatte sich die FBKO (Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe) darauf eingeschossen, gegen die Journalistin … Weiterlesen Kalte Krieger

Oleg Muzyka: «Ja, ich bin in Deutschland, um verlogene Journalisten, Politiker und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens anzuklagen»

Veranstaltung: «Meinungsfreiheit in Russland» von Reporter ohne Grenzen Ein weiterer, propagandistischer Störprotest von Oleg Muzyka Am 14. September 2017 fand in Berlin von Reporter ohne Grenzen ein Podiumsgespräch zwischen Olga Romanowa (New Times, Nowaja Gaseta und Think Tank Carnegie-Zentrum/Moskau) und Fjodor Krascheninnikow (Politsowjet/Jekaterinburg) statt; begleitet wurde diese Runde durch Tamina Kutscher, Chefredakteurin von dekoder.org. Hintergrund: … Weiterlesen Oleg Muzyka: «Ja, ich bin in Deutschland, um verlogene Journalisten, Politiker und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens anzuklagen»

Die stasinahe DKP/KPD mit rechtem «Stasi-Opfer» Adam Lauks in Action

Das politische flirten mit alten DDR-Demagogen im neuen Gewand der rechten Putin-Propaganda Was früher Feind & «alte Russenhure» – ist heute Freund: Die krude, rechte Welt eines «Stasi-Opfers»; ideologisch mit нод, Putin & Klaus Blessing der Stasi-Vereinigung OKV & ihren Mitgliedern verbunden Ja, die Welt ist manchmal wirr, abstrus und vor allem komplex. Manchmal wissen … Weiterlesen Die stasinahe DKP/KPD mit rechtem «Stasi-Opfer» Adam Lauks in Action

NewsFront (auf Deutsch) und die AfD mit Admin: Johannes Normann

Von Infokriegern zu «Widerstandskämpfern» der AfD Politiker, denen die explodierende Islamisierung keine Sorgen macht, müssen wir jetzt bei der Bundestagswahl endlich «entsorgen» (J. Normann/AfD) Johannes Normann, auch unter Hannes Normann im Internet zu finden; ist Bundestagskandidat der AfD mit Listenplatz 22 der Landesliste AfD in Bayern für 2017. Er betreut u.a. die Facebook-Seiten: «Journalistenwatch», «Johannes … Weiterlesen NewsFront (auf Deutsch) und die AfD mit Admin: Johannes Normann

Pardon: Ruhm & Ehre?

Sowjetische Denkmaldebatte Teil II mit Oleg Muzyka Die Fotos der Veranstaltung vom 13. September 2017 Am 13. September berichteten wir über diese bevorstehende Veranstaltung von Oleg Muzyka: «Защитим тех, кто победил фашизм», wo wir uns ein wenig näher mit dem Mann beschäftigt hatten, der für diese Protest-Aktion die Verantwortung übernahm: Michael Pardon. Veranstalter war laut … Weiterlesen Pardon: Ruhm & Ehre?

Die Verführbaren? – Russlanddeutsche vor der Wahl

Hackerangriffe, Fake-News, Trolle in sozialen Medien – online wird politisch Stimmung gemacht Hackerangriffe auf das Wahlkampfteam des französischen Präsidenten, Fake News in sozialen Netzwerken, auch in Deutschland. Experten vermuten dahinter Putins Strategie, westliche Gesellschaften zu destabilisieren. Zwischen den Fronten: rund vier Millionen russlanddeutsche Aussiedler. Viele der hier lebenden Russlanddeutschen fühlen sich ihrer alten Heimat oft … Weiterlesen Die Verführbaren? – Russlanddeutsche vor der Wahl

Sowjetische Denkmaldebatte Teil I – Oleg Muzyka vs. Michael Pardon

Защитим тех, кто победил фашизм! Am 14. September 2017 startet unter dem Motto: «Защитим тех, кто победил фашизм» vor der polnischen Botschaft in Berlin-Grunewald eine Aktion der DKP als Veranstalter, als Gastgeber wird auf Facebook Oleg Muzyka angegeben, verantwortlich laut Muzyka ist ein: Michael Pardon! Anlass dieser Veranstaltung ist die ab Oktober in Polen geplante Entfernung … Weiterlesen Sowjetische Denkmaldebatte Teil I – Oleg Muzyka vs. Michael Pardon

Eurasien-Konzept findet Anhänger bei Linken und bei AfD

Links und rechts – näher als gedacht? Linkspartei und AfD scheinen auf den ersten Blick völlig gegensätzlich. Tatsächlich gibt es aber durchaus einige Gemeinsamkeiten, zum Beispiel in der Russlandpolitik. Ein Beitrag von MDR Fakt vom 12. September 2017 Zwischen den politisch weit auseinander liegenden Parteien Die Linke und AfD gibt es Parallelen bei der Einschätzung … Weiterlesen Eurasien-Konzept findet Anhänger bei Linken und bei AfD