Oleg Muzyka: «Ja, ich bin in Deutschland, um verlogene Journalisten, Politiker und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens anzuklagen»

Veranstaltung: «Meinungsfreiheit in Russland» von Reporter ohne Grenzen Ein weiterer, propagandistischer Störprotest von Oleg Muzyka Am 14. September 2017 fand in Berlin von Reporter ohne Grenzen ein Podiumsgespräch zwischen Olga Romanowa (New Times, Nowaja Gaseta und Think Tank Carnegie-Zentrum/Moskau) und Fjodor Krascheninnikow (Politsowjet/Jekaterinburg) statt; begleitet wurde diese Runde durch Tamina Kutscher, Chefredakteurin von dekoder.org. Hintergrund: … Weiterlesen Oleg Muzyka: «Ja, ich bin in Deutschland, um verlogene Journalisten, Politiker und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens anzuklagen»

KZ 4.1.3. – die geheimen Isolierungslager der DDR

Vorbereitung auf den Tag X Die geplanten Isolierungslager der Stasi Ein Beitrag des MDR, weitere Infos sind u.a. bei der BStU und bpb zu finden Seit über 25 Jahren war es geplant. Schlagartig, konspirativ und vorbeugend sollte es geschehen. Fast 86.000 Bürger der DDR hätte es getroffen. Sie alle waren vom Ministerium für Staatssicherheit (MfS) … Weiterlesen KZ 4.1.3. – die geheimen Isolierungslager der DDR

Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Mit einem Vorwort & Auszügen zu Alant Jost, der uns hierzu erst anregte oder aber auch: eine erste, vorsichtige Analyse unsererseits zum Geschehen Er ist wieder da! Der DKP-Stalker und Stasi-Fanatiker! [1] [2] Jajaja, wir wissen es: Don’t Feed The Troll. Es hat aber Gründe, warum wir dennoch wieder anknüpfen wollen. Jost ist nämlich alles, … Weiterlesen Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Zwischen Borschtsch, Berkut, Nazis, Oliven und Theater

Die Parallelwelten der Olga Katsaros Borschtsch, was den meisten nur als russisches Essen bekannt ist, wird ursprünglich traditionell in Osteuropa  serviert und auch oft von Olga Katsaros beworben. Olga Katsaros kommt ursprünglich als geborene Lomenko aus Saporoshje, das ist in der südlichen Ukraine. Da Olga Katsaros als Künstlerin mit Autogrammkarte eine Person des öffentlichen Lebens darstellt, fanden … Weiterlesen Zwischen Borschtsch, Berkut, Nazis, Oliven und Theater