Sowjetische Denkmaldebatte Teil I – Oleg Muzyka vs. Michael Pardon

Защитим тех, кто победил фашизм! Am 14. September 2017 startet unter dem Motto: «Защитим тех, кто победил фашизм» vor der polnischen Botschaft in Berlin-Grunewald eine Aktion der DKP als Veranstalter, als Gastgeber wird auf Facebook Oleg Muzyka angegeben, verantwortlich laut Muzyka ist ein: Michael Pardon! Anlass dieser Veranstaltung ist die ab Oktober in Polen geplante Entfernung … Weiterlesen Sowjetische Denkmaldebatte Teil I – Oleg Muzyka vs. Michael Pardon

Come in and find out?

Im roten Sumpf der Ewiggestrigen mit aktiven Stasi-Vereinen, der Rosa-Luxemburg-Stiftung, der selbst ernannten «APO» von telegraph/ostblog – die man gern als DDR-Opposition bewirbt & die Propaganda & Fake-News für Putin´s Politik betreiben Vorwort Nachdem uns im letzten Jahr durch einen Pressesprecher der Rosa-Luxemburg-Stiftung gedroht wurde: «Kritik (sie nannten es Hinweise) an der Stiftung in Zukunft … Weiterlesen Come in and find out?

Pro-russische Schläger-Trupps in Anwesenheit von Oleg Muzyka

Oleg Muzyka 2014 in Odessa im Verhör & die spätere Veranstaltung mit dem Stasi-Verband GRH (Hans Bauer) und die Journalistin Nadiia Melnychenko (Timer Odessa) Odessa, 19. Februar 2014 Das war ja mal wieder ein interessanter Fund. Wir sitzen gerade an einem Artikel, den wir nun endlich mal überarbeiten können und sind auf der archivierten Seite … Weiterlesen Pro-russische Schläger-Trupps in Anwesenheit von Oleg Muzyka

Die Story um SalveTV

Von Mind-Control Verschwörungen, islamophoben Rechtspopulisten bis zum russischen Propagandasender Ferner: was Klaus-Dieter Böhm und Diether Dehm gemeinsam haben Salve.tv ist einer der bekanntesten Regionalsender in Deutschland. Mit einer thüringenweiten Ausstrahlung in über 70 Städten erreicht der Sender 250.000 angeschlossene Kabelhaushalte. Täglich werden vier Stunden Programm produziert, die sich in eigene Sendekanäle aufteilen mit den Schwerpunkten … Weiterlesen Die Story um SalveTV

Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Mit einem Vorwort & Auszügen zu Alant Jost, der uns hierzu erst anregte oder aber auch: eine erste, vorsichtige Analyse unsererseits zum Geschehen Er ist wieder da! Der DKP-Stalker und Stasi-Fanatiker! [1] [2] Jajaja, wir wissen es: Don’t Feed The Troll. Es hat aber Gründe, warum wir dennoch wieder anknüpfen wollen. Jost ist nämlich alles, … Weiterlesen Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Meine Stasi – Spurensuche mit deprimierendem Ende

Verstrickt: alte Stasi-Seilschaften agieren noch immer im Medienbetrieb (Märkische Allgemeine Zeitung) Lügen in Zeiten des Krieges, doch nicht nur da. Auch in der ehemaligen DDR wurde in den Medien gelogen, die Öffentlichkeit bewusst betrogen. Wahrheitsgetreue Berichterstattung – Fehlanzeige, Bespitzelung und Beschattung – die Regel. Das haben vor allem jene zu spüren bekommen, die die Nachrichten … Weiterlesen Meine Stasi – Spurensuche mit deprimierendem Ende

Die schöne junge Welt der Stasiveteranen

Das Who is Who von Ex-Stasi-Kadern und der heutigen (pro-russischen) Querfront! Der ehemalige RAF-Terrorist Christian Klar hat gute Beziehungen zur „Jungen Welt“, dem früheren Zentralorgan der SED-Jugendorganisation. Ein Blick hinter die Kulissen der Zeitung zeigt, dass sich dort ein Sammelbecken für Stasi-Kader gebildet hat. (aus: Welt Online von Jana Hensel) Die schöne junge Welt der … Weiterlesen Die schöne junge Welt der Stasiveteranen

Die Stasi-Connection der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Verflechtungen & DDR-Gelder via WELT am Sonntag von Martin Lutz, Uwe Müller | vom 30.11.2014 Die Linke streitet lauter denn je darüber, ob die DDR ein Unrechtsstaat war. Ihr Vermögen hat sie derweil einem alten Stasi-Netzwerk anvertraut. Einer war bis zuletzt mittendrin: Bodo Ramelow Das neue-alte Stasinetzwerk Katja Kipping hat schon angenehmere Talkshows erlebt. Als … Weiterlesen Die Stasi-Connection der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Sichtbare Front

Die «Junge Welt» wird zum Sammelbecken früherer DDR-Agenten und Verschwörungstheoretiker – mit engem Draht zur Linksfraktion (aus Spiegel Online: Dominik Cziesche und Markus Deggerich, 2006) Zwischen Freund und Feind weiß der Journalist Jürgen Elsässer, 49, klar zu unterscheiden. US-Präsident George W. Bush etwa ist für ihn ein Kriegstreiber, womöglich mit schuld an den Anschlägen vom … Weiterlesen Sichtbare Front

Die Schattenkrieger

Die Schatten werden wieder länger Berliner Zustände: Stasi-Offiziere trauen sich wieder was, auch öffentlich. Kultursenator Flierl schweigt dazu, Hubertus Knabe nicht via Tagesspiegel aus 2006 Die Stasi lebt. Man kann die wundersame Wiederauferstehung im Internet verfolgen. Die alten Kameraden morsen unter «mfs-insider.de» beharrlich ihre Nachrichten. Man erlebt es bei Auftritten von Mielkes Untoten, die in … Weiterlesen Die Schattenkrieger