FMP1 in Berlin gibt dem Nationalist Oleg Muzyka Ausstellungsräume

Die pro-russische Propaganda-Tour geht weiter: Premiere „Die brennenden Herzen“ Vorwort Nach Veröffentlichung von diesem Artikels gab es massive Kritik seitens der Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin mit einer suggestiven Drohung, solch kritische Artikel in Zukunft zu unterlassen, da man sich sonst „geeignte Vorgehen überlegt“. Zuvor war man -wohl wegen Schadensbegrenzung- nur an Änderungen interessiert, denen wir nachgekommen sind, … Weiterlesen FMP1 in Berlin gibt dem Nationalist Oleg Muzyka Ausstellungsräume

Die Stasi-Connection der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Verflechtungen & DDR-Gelder via WELT am Sonntag von Martin Lutz, Uwe Müller | vom 30.11.2014 Die Linke streitet lauter denn je darüber, ob die DDR ein Unrechtsstaat war. Ihr Vermögen hat sie derweil einem alten Stasi-Netzwerk anvertraut. Einer war bis zuletzt mittendrin: Bodo Ramelow Das neue-alte Stasinetzwerk Katja Kipping hat schon angenehmere Talkshows erlebt. Als … Weiterlesen Die Stasi-Connection der Rosa-Luxemburg-Stiftung