Nur wenige dürften Psychopathen gewesen sein

Das Original von Anna Funder: Stasiland, welches vom Stasi-Verein GBM 2004 zensiert wurde Auf der Suche nach der Erstauflage bis zur Bestellung Anfang Juni entdeckten wir im Zuge unserer Recherchen diverser Stasi-Verbände und in Verbindung zur pro-russischen Querfront auf der Wikipedia-Seite der GBM (Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde) den Hinweis auf die australische … Weiterlesen Nur wenige dürften Psychopathen gewesen sein

Pro-russische Schläger-Trupps in Anwesenheit von Oleg Muzyka

Oleg Muzyka 2014 in Odessa im Verhör & die spätere Veranstaltung mit dem Stasi-Verband GRH (Hans Bauer) und die Journalistin Nadiia Melnychenko (Timer Odessa) Odessa, 19. Februar 2014 Das war ja mal wieder ein interessanter Fund. Wir sitzen gerade an einem Artikel, den wir nun endlich mal überarbeiten können und sind auf der archivierten Seite … Weiterlesen Pro-russische Schläger-Trupps in Anwesenheit von Oleg Muzyka

Die Schattenkrieger

Die Schatten werden wieder länger Berliner Zustände: Stasi-Offiziere trauen sich wieder was, auch öffentlich. Kultursenator Flierl schweigt dazu, Hubertus Knabe nicht via Tagesspiegel aus 2006 Die Stasi lebt. Man kann die wundersame Wiederauferstehung im Internet verfolgen. Die alten Kameraden morsen unter «mfs-insider.de» beharrlich ihre Nachrichten. Man erlebt es bei Auftritten von Mielkes Untoten, die in … Weiterlesen Die Schattenkrieger

Alte Genossen – neu vernetzt

Organisationen ehemaliger bewaffneter Kräfte und Eliten der DDR: vier Stasi-Vereine näher erläutert aus: UOKG // Stacheldraht 1-2011 -lepl- Bereits acht Monate nach der deutschen Wiedervereinigung begannen die ehemaligen Eliten der DDR, erste Vereinigungen auf der Grundlage bundesdeutschen Rechts zu gründen, meist als eingetragene Vereine. Die vier wichtigsten der bekannten Organisationen (GBM, ISOR, GRH & Insiderkomitee) … Weiterlesen Alte Genossen – neu vernetzt