Die stasinahe DKP/KPD mit rechtem «Stasi-Opfer» Adam Lauks in Action

Das politische flirten mit alten DDR-Demagogen im neuen Gewand der rechten Putin-Propaganda Was früher Feind & «alte Russenhure» – ist heute Freund: Die krude, rechte Welt eines «Stasi-Opfers»; ideologisch mit нод, Putin & Klaus Blessing der Stasi-Vereinigung OKV & ihren Mitgliedern verbunden Ja, die Welt ist manchmal wirr, abstrus und vor allem komplex. Manchmal wissen … Weiterlesen Die stasinahe DKP/KPD mit rechtem «Stasi-Opfer» Adam Lauks in Action

Pro-russische Schläger-Trupps in Anwesenheit von Oleg Muzyka

Oleg Muzyka 2014 in Odessa im Verhör & die spätere Veranstaltung mit dem Stasi-Verband GRH (Hans Bauer) und die Journalistin Nadiia Melnychenko (Timer Odessa) Odessa, 19. Februar 2014 Das war ja mal wieder ein interessanter Fund. Wir sitzen gerade an einem Artikel, den wir nun endlich mal überarbeiten können und sind auf der archivierten Seite … Weiterlesen Pro-russische Schläger-Trupps in Anwesenheit von Oleg Muzyka

Faktenfinder: AfD-Russland-Kongress

Experte mit fragwürdiger Vergangenheit Die AfD lädt zu einem Russland-Kongress nach Magdeburg. Es geht um Verständigung, Sanktionen und Kritik an der NATO. Zu Gast ist auch ein Experte, der offenbar einst mit der Stasi kollaborierte. von Silvia Stöber, tagesschau.de Die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt hat zum Russland-Kongress nach Magdeburg gerufen. In welche Richtung es … Weiterlesen Faktenfinder: AfD-Russland-Kongress

Besuch von Kryptologen aus der ehemaligen Stasi-Hauptabteilung XI (HVA Chiffrierwesen) auf dem Blog

Eine interessante Begebenheit – weil: wieder was gelernt! Wozu hat man einen Counter? Eigentlich nur, um sich daran zu erfreuen, das Universitäten, wichtige Gedenkstätten oder aber auch Medienanstalten auf diesen Blog aufmerksam werden und uns auch manchmal kontaktieren. Und manchmal macht ein Counter auch Sinn, wenn man an solche Stasi-Genossen wie Alant Jost gerät, der … Weiterlesen Besuch von Kryptologen aus der ehemaligen Stasi-Hauptabteilung XI (HVA Chiffrierwesen) auf dem Blog

Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Mit einem Vorwort & Auszügen zu Alant Jost, der uns hierzu erst anregte oder aber auch: eine erste, vorsichtige Analyse unsererseits zum Geschehen Er ist wieder da! Der DKP-Stalker und Stasi-Fanatiker! [1] [2] Jajaja, wir wissen es: Don’t Feed The Troll. Es hat aber Gründe, warum wir dennoch wieder anknüpfen wollen. Jost ist nämlich alles, … Weiterlesen Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Schwert und Schild der Partei

taz-Serie «Die Aktivisten» Brigitte Queck reibt sich für ihre Gruppe «Mütter gegen den Krieg» auf. Frau «Dipl. Staatwissenschaftler» hält Slobodan Milošević für einen serbischen Patrioten – und gewinnt Stalins Lagern manches Gute ab von PHILIPP GESSLER aus 2001 Grausam, die Podiumsdiskussion. Die einführenden Stellungnahmen der Diskutanten dauern jeweils eine halbe Stunde, nach anderthalb Stunden ist … Weiterlesen Schwert und Schild der Partei

Grundsätzliche Erkenntnisse.

Ein Thema, welches uns schon lange beschäftigt, nicht erst nach diesem Artikel eines sympathisierenden Stasi-Stalkers der DKP Dieser Beitrag „Grundsätzliches“ erschien zuerst im Menü und wurde nach Änderungen am Blog rückwirkend als Artikel umgestellt. Es hat Gründe, warum es auf diesem Blog zwischendurch immer mal wieder  sehr ruhig wurde und wir in der Vergangenheit einigen wenigen Menschen … Weiterlesen Grundsätzliche Erkenntnisse.

Fünf Vorschläge für den Umgang mit Fake News

Die Stasi verschickte Lügen noch per Post. Inzwischen kursiert Desinformation ständig und überall, was auch den Journalismus vor neue Herausforderungen stellt. Zeit, Ordnung in die Debatte zu bringen. aus: ZEIT Online von Georg Mascolo   ­ Als die Herstellung und Verbreitung von Lügen und Halbwahrheiten noch eine mühsame Angelegenheit war, zogen sich die Offiziere der DDR-Staatssicherheit … Weiterlesen Fünf Vorschläge für den Umgang mit Fake News

101 Leben – Ausstellung durch Oleg Muzyka im Ex-Stasi durchtränkten FMP1 und im braunen Gewand

101 LIFE.NET – ein Projekt aus Russland Lockt u.a. Fans der AfD für Russlanddeutsche & Pro Deutschland – an die Geschäftsadresse, wo die RLS, DKP, KPD, Neues Deutschland aber auch die Stasi-Vereine: GRH, ISOR und OKV ihren Sitz haben. Zufall? Nein! FMP1 (Franz-Mehring-Platz 1) ist DIE Geschäftsadresse von linken Organisationen & Vereinen, die dort ihren Sitz … Weiterlesen 101 Leben – Ausstellung durch Oleg Muzyka im Ex-Stasi durchtränkten FMP1 und im braunen Gewand

Putin, Schröder und die Altlast Stasi

Früher Stasispion, heute Staatsgast – gemeint ist kein anderer als  Ex-DDR-Agent Matthias Warnig Was die Zeitungen so über Waldimir Putin, Gerhard Schröder & Matthias Warnig schreiben Beginnen wir mit 2010, dem Besuch in Berlin im Cafe des Artistes. Der BZ war in ihren Worten ein wenig der Clown durchgegangen, in Berlin ist man schließlich schon … Weiterlesen Putin, Schröder und die Altlast Stasi

Die DKP, der Islamist & ehemalige Linksterrorist Bernhard Falk, die Stasi & Oleg Muzyka/Brigitte Queck

Auferstanden aus Ruinen? Nein, die Überschrift ist weder eine Verschwörung noch fällt es unter Satire sondern ist Realität! Auch wenn manch Linke dies gern in Legenden/Mythenbildung umdeuten wollen. Wenn man die Geschichte dahinter weiß, wird es umso gruseliger. Ein Bericht von einem halben Jahr Recherche und darüber hinaus Den meisten sind sicherlich die gängigen Stasi-Vereine, die … Weiterlesen Die DKP, der Islamist & ehemalige Linksterrorist Bernhard Falk, die Stasi & Oleg Muzyka/Brigitte Queck

Die „Publikumskonferenz“ und die Mär von der Rache-Recherche der Welt

Ein Text-Beitrag von Stefan Winterbauer auf Meedia bzgl. Maren Müller von der Ständigen Publikumskonferenz Das im Heise Verlag erscheinende Online-Magazin Telepolis hat den Leiter des Investigativteams der Tageszeitung Die Welt, Jörg Eigendorf, scharf angegriffen. Der Artikel (Anm. матрёшка: Alles Stasi außer Mami) unterstellt ihm, er verfolge «kleinliche Rachegelüste» gegen Maren Müller, die Sprecherin des Vereins … Weiterlesen Die „Publikumskonferenz“ und die Mär von der Rache-Recherche der Welt

Die Stasi-Connection der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Verflechtungen & DDR-Gelder via WELT am Sonntag von Martin Lutz, Uwe Müller | vom 30.11.2014 Die Linke streitet lauter denn je darüber, ob die DDR ein Unrechtsstaat war. Ihr Vermögen hat sie derweil einem alten Stasi-Netzwerk anvertraut. Einer war bis zuletzt mittendrin: Bodo Ramelow Das neue-alte Stasinetzwerk Katja Kipping hat schon angenehmere Talkshows erlebt. Als … Weiterlesen Die Stasi-Connection der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Sichtbare Front

Die «Junge Welt» wird zum Sammelbecken früherer DDR-Agenten und Verschwörungstheoretiker – mit engem Draht zur Linksfraktion (aus Spiegel Online: Dominik Cziesche und Markus Deggerich, 2006) Zwischen Freund und Feind weiß der Journalist Jürgen Elsässer, 49, klar zu unterscheiden. US-Präsident George W. Bush etwa ist für ihn ein Kriegstreiber, womöglich mit schuld an den Anschlägen vom … Weiterlesen Sichtbare Front

Linke: Kommunistische Unterwanderung

Die niedersächsische Linksfraktion schließt die DKP-Abgeordnete Wegner aus. Doch neben der DDR-Verherrlicherin hat die Partei noch viel mehr Probleme mit linken Sektierern – in West wie Ost ZEIT Online von Christoph Seils Die Linke zeigt jetzt «klare Kante». So zumindest formuliert es ihr Wahlkampfmanager und Bundestagsabgeordnete Bodo Ramelow. Die Partei schmeißt die DKP-Frau Christel Wegner, … Weiterlesen Linke: Kommunistische Unterwanderung

Die Schattenkrieger

Die Schatten werden wieder länger Berliner Zustände: Stasi-Offiziere trauen sich wieder was, auch öffentlich. Kultursenator Flierl schweigt dazu, Hubertus Knabe nicht via Tagesspiegel aus 2006 Die Stasi lebt. Man kann die wundersame Wiederauferstehung im Internet verfolgen. Die alten Kameraden morsen unter «mfs-insider.de» beharrlich ihre Nachrichten. Man erlebt es bei Auftritten von Mielkes Untoten, die in … Weiterlesen Die Schattenkrieger

Alte Genossen – neu vernetzt

Organisationen ehemaliger bewaffneter Kräfte und Eliten der DDR: vier Stasi-Vereine näher erläutert aus: UOKG // Stacheldraht 1-2011 -lepl- Bereits acht Monate nach der deutschen Wiedervereinigung begannen die ehemaligen Eliten der DDR, erste Vereinigungen auf der Grundlage bundesdeutschen Rechts zu gründen, meist als eingetragene Vereine. Die vier wichtigsten der bekannten Organisationen (GBM, ISOR, GRH & Insiderkomitee) … Weiterlesen Alte Genossen – neu vernetzt