Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Mit einem Vorwort & Auszügen zu Alant Jost, der uns hierzu erst anregte oder aber auch: eine erste, vorsichtige Analyse unsererseits zum Geschehen Er ist wieder da! Der DKP-Stalker und Stasi-Fanatiker! [1] [2] Jajaja, wir wissen es: Don’t Feed The Troll. Es hat aber Gründe, warum wir dennoch wieder anknüpfen wollen. Jost ist nämlich alles, … Weiterlesen Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Das St. Georgs-Band, die нод Bewegung und der Fake mit Syrien

9. Mai – Tag des Sieges der Sowjetunion über „Hitler-Deutschland“ Nur das oder doch mehr (rechte) Propaganda? Der 9. Mai steht vor der Tür. Schon im letzten Jahr wollten wir etwas zum Kartoffelkäfer schreiben und hatten es nicht geschafft. Aber dieses Jahr! Schon seit einigen Tagen kann man die Vorbereitungen für diesen Tag im Internet … Weiterlesen Das St. Georgs-Band, die нод Bewegung und der Fake mit Syrien

Wenn sich der Recherchedienst der Ausländerbehörde in Kanada für Oleg Muzyka interessiert…

Recherchedienst IRB Canada & der „Journalist“ Ulrich Heyden (Lauffeuer) Zusammenschnitt Vor kurzem; im Juli 2016, veröffentlichte der Recherchedienst IRB in Kanada eine Anfragebeantwortung zur Partei Rodina, inklusive Oleg Muzyka, Vadim Savenko, Serhiy Bovbalan & Igor Markov, mit denen Muzyka bis heute befreundet ist: The Rodina Party, including information on leaders, membership, representation in government, political platform; relations … Weiterlesen Wenn sich der Recherchedienst der Ausländerbehörde in Kanada für Oleg Muzyka interessiert…

Zwischen Borschtsch, Berkut, Nazis, Oliven und Theater

Die Parallelwelten der Olga Katsaros Borschtsch, was den meisten nur als russisches Essen bekannt ist, wird ursprünglich traditionell in Osteuropa  serviert und auch oft von Olga Katsaros beworben. Olga Katsaros kommt ursprünglich als geborene Lomenko aus Saporoshje, das ist in der südlichen Ukraine. Da Olga Katsaros als Künstlerin mit Autogrammkarte eine Person des öffentlichen Lebens darstellt, fanden … Weiterlesen Zwischen Borschtsch, Berkut, Nazis, Oliven und Theater

Fränzi Konrad, die „humanitäre Hilfe“ mit der нод Befreiungsbewegung & dem Batallón XAH

«Humanitäre Hilfsprojekte» von und mit Separatisten, organisiert von der нод Befreiungsbewegung und von Spendenaktion – aber nur für «Novorossia» Humanitäre Hilfsprojekte sind wichtig. Starten diese allerdings unter Leitung der нод (NOD = Nationale Befreiungsbewegung Russland von Jewgeni Fjodorow), weiterhin unter bekannten Separatisten und Rechtsnationalen (Dimitri Metzler) und sind diese auch nur auf bestimmte Regionen wie … Weiterlesen Fränzi Konrad, die „humanitäre Hilfe“ mit der нод Befreiungsbewegung & dem Batallón XAH

Jaroslawa Puschyk – die Querfront-Ukrainerin als pro-russisches Propaganda-Sprachrohr für Nazis?

Ein Jahr Nazi-& Querfront-Propaganda, danach gänzlich von der Bildfläche verschwunden Propagandastrategie für die Nachwelt aufbereitet & aufgehoben Wenn es um Propaganda geht, kann es oftmals gar nicht bizarr genug sein. So auch im Fall der angeblichen Ukrainerin «Jaroslawa Puschyk» – was mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ihr offizieller Name ist, genauso wie angezweifelt werden darf, ob … Weiterlesen Jaroslawa Puschyk – die Querfront-Ukrainerin als pro-russisches Propaganda-Sprachrohr für Nazis?

Oleg Muzyka zusammen mit Staatenlos.info & Mütter gegen den Krieg Berlin

Ein stetig abstreitendes Szenario, trotz Fakten Brigitte Queck von „Mütter gegen den Krieg“ (durch Krankheit nicht anwesend) demonstrierten zusammen mit Oleg Muzyka/Partei „Rodina“ und Rüdiger Klasen von staatenlos.info in Berlin am 2. November 2014 Irma Kreiten (Blog: Sotschi2014) hat zur Veranstaltung: „Odessa massacre victims remembered in Berlin“ recherchiert und folgendes auf ihrer Facebook-Seite festgehalten: Ein … Weiterlesen Oleg Muzyka zusammen mit Staatenlos.info & Mütter gegen den Krieg Berlin