Pro-russische Schläger-Trupps in Anwesenheit von Oleg Muzyka

Oleg Muzyka 2014 in Odessa im Verhör & die spätere Veranstaltung mit dem Stasi-Verband GRH (Hans Bauer) und die Journalistin Nadiia Melnychenko (Timer Odessa) Odessa, 19. Februar 2014 Das war ja mal wieder ein interessanter Fund. Wir sitzen gerade an einem Artikel, den wir nun endlich mal überarbeiten können und sind auf der archivierten Seite … Weiterlesen Pro-russische Schläger-Trupps in Anwesenheit von Oleg Muzyka

Oleg Muzyka & das »Komitee für die Befreiung von Odessa«

Was die Rodina-Partei um Oleg Muzyka mit der Borotba und Nationalisten verbindet Es scheint fast so, das Oleg Muzyka für uns zum Hauptthema wird. Überall, wo es Berichte gibt, ist Oleg Muzyka oder seine Partei Rodina nicht weit. Oder seine doch fragwürdigen Mitstreiter ¹ ² ³. Offenbar haben wir ihn in seinen Tätigkeiten etwas unterschätzt bzw. nicht … Weiterlesen Oleg Muzyka & das »Komitee für die Befreiung von Odessa«

FMP1 in Berlin gibt dem Nationalist Oleg Muzyka Ausstellungsräume

Die pro-russische Propaganda-Tour geht weiter: Premiere „Die brennenden Herzen“ Vorwort Nach Veröffentlichung von diesem Artikels gab es massive Kritik seitens der Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin mit einer suggestiven Drohung, solch kritische Artikel in Zukunft zu unterlassen, da man sich sonst „geeignte Vorgehen überlegt“. Zuvor war man -wohl wegen Schadensbegrenzung- nur an Änderungen interessiert, denen wir nachgekommen sind, … Weiterlesen FMP1 in Berlin gibt dem Nationalist Oleg Muzyka Ausstellungsräume

Ärztin und Heilpraktikerin aus Berlin-Marzahn zusammen mit Nationalisten & Rechtsextremen

Zwischen ProDeutschland, Michael Koth, Said Dudin, Endgame, Pegida, Rodina & Staatenlos.info Nur kurz vorweg. Wir machen diesen Artikel, weil lange Zeit im Raum stand, das diese Katrin Baranovski  eine andere Person aus Russland (bzw. der Ukraine), in pro-russischer, gehobener Position ist. Dem ist aber nicht so und das möchten wir mit diesem Artikel (auch) entkräften. Katrin Baranovski … Weiterlesen Ärztin und Heilpraktikerin aus Berlin-Marzahn zusammen mit Nationalisten & Rechtsextremen

Wenn sich der Recherchedienst der Ausländerbehörde in Kanada für Oleg Muzyka interessiert…

Recherchedienst IRB Canada & der „Journalist“ Ulrich Heyden (Lauffeuer) Zusammenschnitt Vor kurzem; im Juli 2016, veröffentlichte der Recherchedienst IRB in Kanada eine Anfragebeantwortung zur Partei Rodina, inklusive Oleg Muzyka, Vadim Savenko, Serhiy Bovbalan & Igor Markov, mit denen Muzyka bis heute befreundet ist: The Rodina Party, including information on leaders, membership, representation in government, political platform; relations … Weiterlesen Wenn sich der Recherchedienst der Ausländerbehörde in Kanada für Oleg Muzyka interessiert…

Oleg Muzyka, die linke & die rechte Rodina-Partei | Doppel-Identitäten bei Wikipedia sowie Link-Löschung

Die linke und die rechte Rodina-Partei | resp. die ukrainische und die russische Partei im Vergleich Vorwort – überarbeitete Fassung – ein Jahr danach Über Oleg Muzyka und die ukrainische Heimat-Partei Rodina (vgl. Rodina in Russland) hat es schon viele Texte gegeben, allerdings fehlten uns in jeweiligen Artikeln immer die dazugehörigen Ursprungs-Quellen bzw. handfeste Fakten … Weiterlesen Oleg Muzyka, die linke & die rechte Rodina-Partei | Doppel-Identitäten bei Wikipedia sowie Link-Löschung

Oleg Muzyka & Brigitte Queck beim UZ Pressefest in Dortmund

Die Situation in der Ukraine – Solidarität mit den Volksrepubliken im Donbass – Frieden mit Russland So titelt das Video vom Querfront-Medium Arbeiterfotografie (NRhZ) vom Vortrag Oleg Muzyka´s beim Dortmunder Pressefest der DKP. Einen ausführlichen Bericht über die Netzwerke rund um das DKP-Pressefest haben wir hier angefertigt! Schaut man sich die Künstler/Referenten-Liste des diesjährigen UZ Pressefest in … Weiterlesen Oleg Muzyka & Brigitte Queck beim UZ Pressefest in Dortmund

Drugina: Komitee zur Befreiung von Odessa (Rodina/Borotba)

Одесской Дружины – Drugina Über das Komitee für die Befreiung von Odessa ist in deutscher Textform kaum etwas vorhanden. Bei der Stichwortsuche: „Одесской Дружины“ stößt man dann allerdings auf unzähliges Foto- und Filmmaterial, auch in Hinblick auf die Rodina-Partei, die bei der Gründung dieses Komitees mitgewirkt hat. Die ehemalige Seite dazu: Drugina.od.ua ist nicht mehr vorhanden, allerdings … Weiterlesen Drugina: Komitee zur Befreiung von Odessa (Rodina/Borotba)

Remember Odessa mit Endgame, Mahnwachen AK Berlin, Staatenlos.info & Oleg Muzyka

Erneute Kundgebung mit Staatenlos.info und zusätzlich mit den Mahnwachen sowie Endgame mit Frank Geppert 2014 Oleg Muzyka macht sich. Nachdem er am 2. November 2014 in Berlin vor dem Brandenburger Tor gemeinsam mit Staatenlos.info auftrat und er sowie seine „Fangemeinde“ diese Meldung bis heute von sich weisen will (siehe unser Eintrag), hatte er allerdings genau eine … Weiterlesen Remember Odessa mit Endgame, Mahnwachen AK Berlin, Staatenlos.info & Oleg Muzyka

Oleg Muzyka zusammen mit Staatenlos.info & Mütter gegen den Krieg Berlin

Ein stetig abstreitendes Szenario, trotz Fakten Brigitte Queck von „Mütter gegen den Krieg“ (durch Krankheit nicht anwesend) demonstrierten zusammen mit Oleg Muzyka/Partei „Rodina“ und Rüdiger Klasen von staatenlos.info in Berlin am 2. November 2014 Irma Kreiten (Blog: Sotschi2014) hat zur Veranstaltung: „Odessa massacre victims remembered in Berlin“ recherchiert und folgendes auf ihrer Facebook-Seite festgehalten: Ein … Weiterlesen Oleg Muzyka zusammen mit Staatenlos.info & Mütter gegen den Krieg Berlin

Stanislav Byshok und Aleksej Kochetkov von CIS-EMO mit dem Buch „Neonazis & Euromaidan“ bei antikrieg.tv

Wenn Nazis über Nazis schreiben Ein übernommener Beitrag von Indymedia.linksunten (vereinzelt «neue» Fotos hinzugefügt)  ­ Seite Ende Juni tourten Stanislav Byshok und Aleksej Kochetkov mit dem Buch «Neonazis & Euromaidan. From democracy to dictatorship» durch Europa. Es wird herausgegeben von Commonwealth of the Independent States – Election Monitoring Organization (CIS-EMO). Das Buch ist eine überarbeitete … Weiterlesen Stanislav Byshok und Aleksej Kochetkov von CIS-EMO mit dem Buch „Neonazis & Euromaidan“ bei antikrieg.tv