«Soft Occupation»: Propaganda für die AfD von Jurij Kofner zur Bundestagswahl mit DIE LINKE

Putintreue Querfront aus Verschwörungsideologen, Identitären & Politikern aus der Afd- und Linkspartei Der Aprilscherz, der keiner war sondern zu einem rechten Propaganda-Film mutierte; der noch vor der Bundestagswahl als Premiere auf dem Russland-Kongress der AfD in Magdeburg in der «Öffentlichkeit» ausgestrahlt wurde Ein Vorwort Vielleicht kann sich der eine oder andere noch erinnern. Am 1. … Weiterlesen «Soft Occupation»: Propaganda für die AfD von Jurij Kofner zur Bundestagswahl mit DIE LINKE

Die stasinahe DKP/KPD mit rechtem «Stasi-Opfer» Adam Lauks in Action

Das politische flirten mit alten DDR-Demagogen im neuen Gewand der rechten Putin-Propaganda Was früher Feind & «alte Russenhure» – ist heute Freund: Die krude, rechte Welt eines «Stasi-Opfers»; ideologisch mit нод, Putin & Klaus Blessing der Stasi-Vereinigung OKV & ihren Mitgliedern verbunden Ja, die Welt ist manchmal wirr, abstrus und vor allem komplex. Manchmal wissen … Weiterlesen Die stasinahe DKP/KPD mit rechtem «Stasi-Opfer» Adam Lauks in Action

Sowjetische Denkmaldebatte Teil I – Oleg Muzyka vs. Michael Pardon

Защитим тех, кто победил фашизм! Am 14. September 2017 startet unter dem Motto: «Защитим тех, кто победил фашизм» vor der polnischen Botschaft in Berlin-Grunewald eine Aktion der DKP als Veranstalter, als Gastgeber wird auf Facebook Oleg Muzyka angegeben, verantwortlich laut Muzyka ist ein: Michael Pardon! Anlass dieser Veranstaltung ist die ab Oktober in Polen geplante Entfernung … Weiterlesen Sowjetische Denkmaldebatte Teil I – Oleg Muzyka vs. Michael Pardon

Come in and find out?

Im roten Sumpf der Ewiggestrigen mit aktiven Stasi-Vereinen, der Rosa-Luxemburg-Stiftung, der selbst ernannten «APO» von telegraph/ostblog – die man gern als DDR-Opposition bewirbt & die Propaganda & Fake-News für Putin´s Politik betreiben Vorwort Nachdem uns im letzten Jahr durch einen Pressesprecher der Rosa-Luxemburg-Stiftung gedroht wurde: «Kritik (sie nannten es Hinweise) an der Stiftung in Zukunft … Weiterlesen Come in and find out?

Nur wenige dürften Psychopathen gewesen sein

Das Original von Anna Funder: Stasiland, welches vom Stasi-Verein GBM 2004 zensiert wurde Auf der Suche nach der Erstauflage bis zur Bestellung Anfang Juni entdeckten wir im Zuge unserer Recherchen diverser Stasi-Verbände und in Verbindung zur pro-russischen Querfront auf der Wikipedia-Seite der GBM (Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde) den Hinweis auf die australische … Weiterlesen Nur wenige dürften Psychopathen gewesen sein

Linke: Kommunistische Unterwanderung

Die niedersächsische Linksfraktion schließt die DKP-Abgeordnete Wegner aus. Doch neben der DDR-Verherrlicherin hat die Partei noch viel mehr Probleme mit linken Sektierern – in West wie Ost ZEIT Online von Christoph Seils Die Linke zeigt jetzt «klare Kante». So zumindest formuliert es ihr Wahlkampfmanager und Bundestagsabgeordnete Bodo Ramelow. Die Partei schmeißt die DKP-Frau Christel Wegner, … Weiterlesen Linke: Kommunistische Unterwanderung

Die Schattenkrieger

Die Schatten werden wieder länger Berliner Zustände: Stasi-Offiziere trauen sich wieder was, auch öffentlich. Kultursenator Flierl schweigt dazu, Hubertus Knabe nicht via Tagesspiegel aus 2006 Die Stasi lebt. Man kann die wundersame Wiederauferstehung im Internet verfolgen. Die alten Kameraden morsen unter «mfs-insider.de» beharrlich ihre Nachrichten. Man erlebt es bei Auftritten von Mielkes Untoten, die in … Weiterlesen Die Schattenkrieger

Alte Genossen – neu vernetzt

Organisationen ehemaliger bewaffneter Kräfte und Eliten der DDR: vier Stasi-Vereine näher erläutert aus: UOKG // Stacheldraht 1-2011 -lepl- Bereits acht Monate nach der deutschen Wiedervereinigung begannen die ehemaligen Eliten der DDR, erste Vereinigungen auf der Grundlage bundesdeutschen Rechts zu gründen, meist als eingetragene Vereine. Die vier wichtigsten der bekannten Organisationen (GBM, ISOR, GRH & Insiderkomitee) … Weiterlesen Alte Genossen – neu vernetzt